DSC_1152

Das Zeug ist gut, und schmeckt sowas von geil!

Du brauchst dafür nur:

6 Esslöffel Kokosnussöl
1 Esslöffel Kakaopulver
1 Esslöffel Espressopulver
5 Esslöffel Agavendicksaft
200gr gemahlene Mandeln

1. Misch die gemahlenen Mandeln mit Espressopulver. Anschliessend gibst du ca. 4 Esslöffel Agavendicksaft und 4 Esslöffel Kokosnussöl (was du kurz eben mal zum schmelzen gebracht hast) hinzu. Misch alles gut durch, bis es eine matschige Masse ergibt.

2. Jetzt kannst du damit im Grunde machen was du willst. Entweder schmierst du es flach auf eine Plastiktüte und machst was ‚flaches‘ draus, oder formst kleine Bällchen. Wichtig ist, dass du danach die geformte Masse in die Tiefkühltruhe tust. Ich habs einen Tag drin gelassen weil ich viel Zeit hatte :) Aber ich denke 1 Stunde reicht völlig aus.

3. Für die Ganache braucht ihr nur 2 EL Kokosnussöl (zerschmolzen), 1 EL Agavendicksaft und 1 EL Kakaopulver mischen. Anschließend kommt es über die schon unterkühlte Mandelmasse, oder je nach dem falls ihr kleine Bällchen gemacht habt, dippt ihr es kurz rein.

Ab ins Kühlregal, und nach ca 15 Minuten könnt ihr anfangen zu genießen! :)

DSC_1153

DSC_1155

DSC_1157

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.