Salmone-Salad – Heute gibt’s Lachs!

DSC_0177

Oh, ich habe schon seit ewigen Zeiten keinen Lachs mehr gegessen, wurde ja mal wieder Zeit. Spaß bei Seite, wer außer mir ist nicht auch der Meinung, dass Grapefruit in geschnittener Form aussieht wie Lachsfilet? Ich finde die Farben sind so identisch!

Dabei habe ich nie richtig Lachs gegessen, auch nicht als Kind. Ich weiß ehrlich gesagt nur wie es aussieht und riecht, aber nicht wie es schmeckt.

Für diesen leckeren, leichten, aber trotzdem sättigenden Salat, der perfekt zur Jahreszeit passt (wenn Sonne, Sturm und Regen aufhören würden Schere, Stein, Papier zu spielen), braucht ihr nur:

2 Grapefruits – Salatmischung (zum Beispiel: Feldsalat, Chicorée, Römersalat, Rucola usw.) – paar Kirschtomaten – nur einwenig Olivenöl und Salz. Essig oder Balsamico sind überflüssig, weil der Pseudo-Lachs ja schon ziemlich bittersüss ist.

- Rohkost & Vegan – Sojafrei – Glutenfrei – ca. 180kcal 

DSC_0169

Wusstest du, dass Grapefruit..

  • ..voll mit Vitaminen und Mineralstoffen ist? Vor allem Vitamin C, A, B1, B2, B6 und Magnesium, Kalium und Calcium.
  • ..nur 42 Kalorien bei 100 Gramm Frucht hat? Was auch daran liegt, dass die Frucht größtenteils aus Wasser besteht.
  • ..durch die Bitterstoffe, die Verdauung und Fettverdauung anregen?
  • ..du diese Frucht bis zu 2 Monate im Kühlschrank halten kannst? Tja, Zitrusfrüchte haben’s in sich!