Ein bunter Kalender für 2013

Ich hatte mal, vor nicht all zu langer Zeit, sehr sehr viel gemalt. Viel mehr als heute, .. ich muss mal wieder damit anfangen. Das lustige ist ja, dass sich der Zeichenstil ständig ändert – geht es nach dem ‘Trend’, so wie in der Modebranche? Naja, selbst wenn.

Ich habe auf meiner Festplatte die alten Bilder, die ich für einen ‘World of NesNes Kalender 2013′ gezeichnet hatte, wiedergefunden. Das lustige ist, hinter jedem Bild steckt eine Botschaft, die natürlich nur ich weiß. Achtung, es wird jetzt schön bunt!

januar

februar

Im Hintergrund steht das mit Valentinstag. Das habe ich noch nie gefeiert.. aber damals als Sie noch so klein war, konnte ich sie ins Kindergarten bringen, und gleichzeitig mit einer gewissen Person telefonieren. Es war viel zu schön, und friedlich damals.

märz

april

Im April regnet es doch immer, oder etwa nicht? Das passt auch sehr gut. Irgendwie auch nicht.

mai

juni

juli

august

september

oktober

november

 

Damals im November war ich blond, schwarz angezogen, im dunklen in einer fremden Stadt.

dezember

cover

Und das war das Cover. Irgendwie wirkt es voll, aber der Schein trügt. Es ist komplett leer.

 

‘Jeder Mensch auf dieser Welt hat sein eigenes einzigartiges Augenpaar. Und jedes davon besitzt ein eigenes Universum.’

Man begegnet nicht umsonst Menschen. Alles hat seinen Grund, jede Begegnung könnte vorbestimmt sein. Auch wenn du Jemanden nur eine Woche kennen wirst, und danach nie wieder was von diesem hören wirst. Diese eine Woche kann sehr intensiv werden, so als wäre dieser Mensch schon immer da gewesen. Und nach 168 Stunden, merkst du wie vergänglich im Grunde alles ist. Zufällige Begegnungen aller Art, winzige Details, kleiner als Marienkäfer, und kürzer als deren Existenz im Frühling.

Ich bin dazu gekommen mir den Film ‘I Origins – Im Auge des Ursprungs’ anzuschauen. Und ich kann ihn nur weiterempfehlen!

Ich geh jetzt joggen. So sehe ich dabei aus. Nicht erschrecken, ich habe nichts geraucht :-) IMG_9393 IMG_9411